Portaltag und energetisch intenive Tage

Seit dem 11. Februar steigern sich die Energien. Bereits in dieser Nacht könntest du Träume gehabt haben, die abseits jeglichen Verstandes gestaltet waren. Womöglich hast du mit deinen Ahnen oder Seelengefährten im Traum Gespräche geführt oder deine tiefsten Wunden der Vergangenheit erblickt, damit sie sich nun endlich lösen dürfen. Es ist die Ablösung des alten Systems ins NEUE. Vielbesagt und mittlerweile bereits ein alter Hut, dass wir uns in einer neuen Epoche befinden, deren START uns viel Kraft abverlangt.

Die Hochsensitiven unter uns verspüren diese energetische Wende ganz enorm. Sowohl im kollektiven irdischen Energiefeld wie auch im galaktischen Energiefeld verändert sich alles und dies fühlen viele physisch, psychisch und energetisch-spirituell. Gerade wenn wir nun in ein paar Stunden in Richtung Vollmond-Energien eintreten, wird sich abermals das Energiefeld verändern. Bereits der heutige 16.2. ist hochenergetisch. Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen und eine wenig verwirrte Geisteshaltung könnten mit den Energien in Verbindung gebracht werden. Auch könnte dir vehementer denn je gezeigt werden welche Lebensmittel/Ernährung dir gut tut und was dir und deinem Energiesystem (natürlich inkl. Physis) nicht gut tut. Achte auf dich! Beobachte dich! Studiere dich!  Gönne dir bitte Ruhe wenn du diese Veränderungen stark spürst. Dein Energiesystem versucht mit diesen Erneuerungen klar zu kommen, versucht zu lernen. Vergiss nicht: Kinder erlernen das Gehen indem sie auch stürzen. Achtsam und fürsorglich wieder aufzustehen und aus dem Gelernten andere und neue Schritte zu gehen, lautet also das Motto der nächsten Zeit.

Gerade am morgigen 17.2. weisen die Energien aber KEINEN Stillstand auf, nein. Hellsichtig gesehen, zeigt sich die Energie eher als würden sie ein Spannungsfeld wie einen Ur-Knall aufbauen. Als würden irdische und galaktische Energien ein Feld kreieren, damit das große Neue geboren werden kann. Dies könnte große AHA-Erlebnisse mit sich bringen, die am 17.2. nicht beendet sind, sondern ihren Anfang nehmen. Die Welt ruft nach Freiheit und die Energien kreieren ein Feld, dass diese Freiheit ermöglicht, doch obliegt es uns, ob wir dieses Gefühl der Freiheit sodann in die Tat umsetzen.

Derzeit entsteht gerade das Channeling zum nächsten Vollmond und eines ist gewiss: es wird magisch – offenbar intensiver als zu den Rauhnächten! (Das YouTube-Video zu den Energien der nächsten beiden Wochen inkl. Vollmond wird morgen online gestellt.) Zur Vollmondsession wie auch zum nächsten Zirkel wird es viele Tipps und Sessions für Hochsensitive geben, um mit diesen neuen und intensiven Energien umzugehen. Denn wir Hochsensitiven sollen derzeit trainiert werden diese Energien zu integrieren, damit wir mit ihnen arbeiten und dem Menschen helfen können.

Es weist somit auch vieles in Richtung: Was sind denn meine Gaben? Wo ist mein Platz? Bei wem? Und wie gelange ich dorthin? Es empfiehlt sich daher tatsächlich in den nächsten beiden Wochen immer auch ein wenig Zeit für sich selbst einzuplanen. Sich in die Stille begeben, den Tag Revue passieren lassen und zu dokumentieren: Worum ging es für mich in diesem Gespräch? Was soll mir diese spezielle Situation sagen? Denn in deinem Selbst-Studium erfährst du mehr als dir jemals jemand anderer über dich berichten könnte. Studiere dich, es ist Zeit dafür und erkenne wie schnell du aus alten Mustern und Blockaden ganz einfach und selbstständig aussteigen kannst.

Alles Liebe,

Birgit

 

3 Kommentare
  1. Pia
    Pia sagte:

    Hört sich sehr spannend an Birgit. Und wenn’s mich beim Lesen so richtig durchschaust, ist für mich etwas Wichtiges dabei. Danke dir herzlich 💓

    Antworten
  2. ´Theresia
    ´Theresia sagte:

    vielen Dank für den NL. DAs beruhigt mich wieder etwas. Ich habe seit Sonntagfrüh enorme gesundheitliche Problem, wie Bluthochdruck ( ohne Grund), Herzrasen und was ganz schlimm ist Nervenschmerzen im ganzen Kopf. Da ich letztes Jahr eine starke Nervenentzündung im Kopf hatte, dachte ich schon es geht schon wieder los. Jetzt bin ich beruhigt und lass die Dinge wieder mal kommen, wie es sein soll.
    Du bist gesegnet und weiterhin alles gute
    Theresia

    Antworten
  3. Sylvia Bäumli
    Sylvia Bäumli sagte:

    Es ist genau diese Energie, die alles körperlich, geistig und seelisch vollkommen herumwirbelt – es ist oftmals verstandesmässig echt nicht mehr nachvollziehbar und kaum auszuhalten… Aber es beschert auch viele Momente, wenn du in Ebenen landest, wo du spürst, was da auf uns wartet – es ist so spannend. Ich bin dankbar, mit deiner liebevollen Führung liebe Birgit, mich sicher zu fühlen, was ich ohne dich käumlich mit der gleichen Gelassenheit schaffen würde! Daher danke ich dir aus tiefstem Herzen 🤗

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.